Einrichten des XING-Portfolio

Portfolio

Portfolio

Beim neuen XING-Profil kam mit dem Portfolio eine neue Möglichkeit zur Darstellung der eigenen Qualifikationen und Angebote dazu. Mit Bildern, Textbausteinen und Downloads kann zukünftig jedes XING-Mitglied diese neue Funktion nutzen, wobei es aber Unterschiede beim Umfang der Gestaltung gibt.

- Basismitglieder (kostenfrei)

  • 1 Textfeld
  • 3 pdf-Dokumente oder Bilder mit jeweils 5 MB

- Premiummitglieder (kostenpflichtig)

  • viele Textefelder
  • 30 pdf-Dokumente oder Bilder mit jeweils 5 MB

Handhabung Portfolio

Die Handhabung der einzelnen Bausteine ist sehr einfach gehalten und kann mit wenigen Versuchen erlernt werden. Durch Auswahl von “Etwas hinzufügen” erstellt man ein neues Feld und kann dann zwischen Textfeld, Bild oder pdf-Download wählen. Mit dem Link in der rechten oberen Ecke des Bausteines kann man diese jederzeit nachträglich ändern, löschen oder bei Bildern die Größe maximieren. Mit Klicken & Ziehen sind die Bausteine beweglich und können nach eigenem Belieben im Portfolio verschoben werden.

Einstellen der Bausteine

Einstellen der Bausteine

Nutzen mit Portfolio

  • bessere Selbstdarstellung
  • bessere Darstellung der eigenen Angebote
  • Arbeitsproben mit Bildern/pdf-Dokument einstellen
  • Broschüren und Lebenslauf als pdf-Download anbieten
  • Kontaktdaten und Links für alle Profilbesucher sichtbar

Einstellungen Portfolio

In den Einstellungen “Privatsphäre” gibt es die Möglichkeit die Sichtbarkeit des Portfolios einzuschränken bzw. dieses als Startseite festzulegen. Hat man die Option “Das Portfolio als Erstes anzeigen” ausgewählt, erscheint dieses für Profilbesucher als erste Seite unter dem eigenen Bild. Dies geschieht dann anstelle der Profildetails mit der beruflichen Biografie und den stichwortartigen Gesuchen und Angeboten.

Mehr Informationen findet man in der XING-Hilfe.

XING-Sharebuttons nutzen

XING-Sharebuttons

Zur Verbesserung der Sichtbarkeit der eigenen Internetseite und des eigenen Profils empfiehlt sich die Einbindung von XING-Buttons. Diese findet man im unteren Bereich der Startseite unter “XING-Share-Button” und “Downloads”.

Die Share-Buttons haben folgende Vorteile:

  • Mehr Seitenbesuche durch Empfehlungen
    Wenn jemand Ihre Website durch Klick auf den Share-Button empfiehlt, sehen dies alle XING-Kontakte dieser Person und können die Website ihrerseits weiterempfehlen.
  • Höhere Sichtbarkeit Ihrer Website auf XING und im Netz
    Durch Weiterempfehlungen steigt die Anzahl externer Links, die auf Ihre Website verweisen. Dadurch sind Sie auch bei Google, Yahoo! und Bing besser auffindbar.

Für die Nutzung kopiert man die URL-Adresse der gewünschten Internetseite in den Codegenerator und wählt die gewünschte Vorlage aus. Danach wird automatisch ein Codeschnippsel erstellt, den man in den HTML-Quellcode der eigenen Internetseite einfügen kann. Empfehlenswert ist zum Beispiel die Nutzung der Share-Bottons für eigene Blogeinträge oder wechselnde Newsseiten.

Unter Downloads findet man Buttons zur Weiterleitung auf das eigene Profil. Diese kann man ebenfalls auf eigenen Internetseiten einbinden und damit die Besucher direkt auf die XING-Profilseite führen und zum Vernetzen auffordern.

XING-Premiumvorteil: Blinkist

Blinkist

Mit dem neuen Premium-Profil hat XING den Funktionsumfang der Online-Profile um einige externe Dienstleistungen ergänzt. Hier erhalten Premium-Mitglieder in der Regel Angebote von offiziellen XING-Partnern zu ermäßigten Konditionen oder sogar kostenfrei.

Ein besonders interessantes Angebot ist Blinkist. “Lies das Wichtigste aus Sachbüchern in 15min” ist die Kurzbeschreibung der angebotenen Dienstleistung. Wer wenig Zeit und viel Wissendurst hat, findet hier eine gute und kostengünstige Alternative zum regulären Bücherkauf. Das Blinkist-Angebot ist zwar noch klein, wird aber stetig ausgebaut und es finden sich bereits viele Sachbücher aus den aktuellen Bestsellerlisten.

XING-Premium-Mitglieder erhalten 12 Monate kostenfrei Zugriff auf die komplette Blinkist-Bibliothek und können diese bequem über die iOS-App nutzen.

Weitere Informationen zu den Premium-Angeboten findet man hier.

//