1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

BLOGPARADE: So nutze ich XING!

XING Wordle

Seit 6 Jahren bin ich bei XING angemeldet und nutze die Plattform sehr aktiv für das berufliche Netzwerken und die Kontaktpflege. Aufgrund meines beruflichen Werdegangs war ich in der Vergangenheit mehrmals gezwungen innerhalb Deutschlands umzuziehen. Auf diese Weise lernte ich viele Kollegen kennen, verlor diese aber auch schnell wieder aus dem Blickfeld, sobald ich den Arbeitsort gewechselt habe. Meine Adressbücher pflegte ich leider nur unzureichend oder verlegte diese dauerhaft. Lange Zeit suchte ich deshalb nach einer Lösung für dieses Dilemma, da ich die erlangten Kontakte auch unbedingt behalten wollte.

XING als elektronisches Personenverzeichnis

Als mir ein Kollege dann von XING erzählte und ich zum ersten Mal die Möglichkeiten ausprobieren konnte, hatte ich endlich ein passendes Werkzeug für meine Adressen gefunden. Viele verloren geglaubte Kontakte konnte ich wiederfinden und alle neuen Kontakte gleich systematisch sichern. Für mich ist XING deshalb vor allem ein elektronisches Adressbuch mit einfacher Bedienbarkeit und vielen Möglichkeiten auf die Daten zuzugreifen. Bei mir ist es inzwischen eine feste Angewohnheit geworden, über mir unbekannte Personen erstmal auf XING zu recherchieren. Sehr häufig werde ich dabei fündig und kann mir im wahrsten Sinne des Wortes ein erstes Bild machen. Im Gegensatz zu Facebook findet man hier die Menschen mit echtem Namen und relevanten Informationen für geschäftliche Beziehungen. Oftmals helfen mir einfach die aktuellen Daten schon sehr weiter und erleichtern die Kontaktdaten.

XING im Alumnimanagement

In meiner aktuellen Position als Alumnibetreuer einer Hochschule ist XING zudem ein starkes Werkzeug zur Absolventenbindung und Informationsgewinnung. In unserer offiziellen XING-Hochschulgruppe versammeln wir inzwischen knapp 8.000 Studierende und Alumni. Diese können wir dort über Neuigkeiten aus der Hochschule informieren und bieten ihnen zudem die Möglichkeit eigene Beiträge oder Stellenangebote zu platzieren. Bei der Recherche nach besonderen Absolventen ist die Liste der Gruppenmitglieder immer eine gute Fundstelle und wir bleiben so auf dem Laufenden, was aus unseren Studierenden geworden ist. Viele Mitglieder nutzen XING & Co  zunehmend als Möglichkeit zur Selbstdarstellung für potentielle Arbeitgeber. In regelmäßigen Schulungen für unsere Studierenden gebe ich deshalb Tipps zur Profilgestaltung und der allgemeinen Nutzung von Business-Netzwerken. Aus diesen Vorträgen sind dann irgendwann mein Tumblr-Blog und mein WordPress-Blog  entstanden. In diesen will ich meine Erfahrungen und mein Wissen weitergeben und möglichst vielen Lesern zu einem positiven Nutzererlebnis verhelfen. Blindwütige Kontakt-Sammler, nervige Nachrichten-Spammer und egoistische Netzwerker machen dies leider nicht immer einfach.

Autor: Holger Gottesmann

 Dies ist mein Beitrag zur Blogparade “Wie nutzen Sie XING?” von staffxperts

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    blindwütige Kontaktsammler sind leider immer ein Problem. Aber man kann bei Kontaktanfragen ja immer nein sagen bzw. den Kontakt eben nicht bestätigen.
    Viele Grüße
    Ann-Bettina

  2. Hallo Holger,

    eine schöne Kompakte Sammlung an XING-Tipps hast du hier aufgebaut, das nehme ich gerne in meine Blogroll auf, wenn du magst? Jetzt erst mal eine Anfrage über XING :)

    Viele Grüße von Sabine

    • Hallo Sabine,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Sehr gerne darfst Du meinen Blog weiterempfehlen.

      Viele Grüße,
      Holger

Kommentar verfassen