1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...

XING-Kontakte exportieren … für alle Fälle

XING-Offline-Backup

So nützlich wie XING als digitales Adressbuch für die eigenen Kontakte ist, so vorsichtig sollte man mit diesen umgehen. Dazu gehört auch, dass man sich eine Kopie der Daten auf dem eigenen Rechner erstellt. Spätestens wenn die Internetverbindung nicht vorhanden ist oder man die Mitgliedschaft bei XING aufkündigt, wird man diese Sicherheitskopie zu schätzen wissen. Als einfache Möglichkeiten bieten sich dazu zwei Werkzeuge an, die man auf XING kostenfrei herunterladen kann.

Windows: Outlook-Connector

Mit dem kostenlosen XING Outlook Connector kann man die eigenen XING-Kontakte immer direkt in Outlook importieren und mit den vorhandenen Adressen abgleichen. Für alle Microsoft-Freunde sollte dieses Werkzeug erste Wahl sein, da es von XING entwickelt und regelmäßig an Veränderungen an der Plattform angepasst wird. Link: https://outlook.xing.com

Mac OS: Cobook

Der Abgleich eines Outlook-Adressbuchs mit Kontakten aus XING ist in der Mac-Version noch nicht möglich. Den XING Outlook Connector gibt es deshalb nicht. Eine Alternative zur Nutzung der offiziellen XING-Schnittstelle ist Cobook. Diese Software ist kostenfrei und gleicht die XING-Kontakte und deren Aktivitäten schnell und einfach mit dem Mac-Adressbuch ab. Link: https://cobook.co/

vCard Download

Als Alternative zum Einsatz ohne Werkzeuge gibt es auf XING auch immer die Möglichkeit die Daten einzelner Kontakte als vCards herunterzuladen und in beliebige Anwendungen zu integrieren. Die vCard des Kontaktes findet man entweder im XING-Adressbuch (siehe Grafik – unten) oder im Profil des jeweiligen Kontaktes durch Klick auf “Kontaktdaten”. Natürlich erhält man nur die Daten zum Herunterladen angeboten, die von der jeweiligen Person auch freigegeben wurden. Nutzt man die XING-App auf Mobilgeräten geht das sogar noch einfacher. Hier kann man mit wenigen Schritten das Adressbuch des Smartphones direkt mit XING abgleichen und ergänzen. Mehr Informationen zu den Apps und die Möglichkeit zum Download finden Sie hier: https://www.xing.com/mobile

XING-Visitenkarten

FAZIT

Eine Sicherheitskopie der XING-Kontakte auf eigenen Geräten und zur Offline-Nutzung ist auf jeden Fall empfehlenswert. In der Regel ist dies auch ohne Kosten und kaum Aufwand realisierbar. Die Nutzung von kostenpflichtigen Werkzeugen ist in der Regel nicht notwendig und wenn, dann nur bei offizieller Freigabe von XING empfehlenswert.

Veröffentlicht von

Social Media Lebemann - Häkelschwein Besitzer - Hashtag Benutzer - XING Versteher

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: So legst du Backups für Social Media, Dienste und Blogs an

  2. it’s not supported anymore but still working fine.
    the bad side of this all is that xing is not really that user friendly anymore!

Kommentar verfassen