1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Neuer Marktplatz in XING-Gruppen

 

kleinanzeigen in Gruppen

Die Gruppen sind ein wichtiger Bestandteil von XING und erfüllen eine wichtige Zusatzfunktion beim Netzwerken und Wissenaustausch. Aufgrund der vielen Überarbeitung der Plattform in den letzten Monaten wurden die Gruppen allerdings etwas vernachlässigt. Viele Moderatoren und Mitglieder haben deshalb in der Vergangenheit viel Kritik geübt und zahlreiche Forenbeiträge in der XING-Community geschrieben. Jetzt scheint XING aber ordentlich Gas zu geben und veröffentlicht Neuerungen in den Gruppen im Tagesrhythmus.

Neuer Marktplatz für Gruppen freischaltbar

Heute wurde eine Kleinanzeigenfunktion für die XING-Gruppen veröffentlicht. Diese neue Funktion findet sich im neuen Menü “Marktplatz” und steht allen Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung. Noch ist diese Option nicht für alle Gruppen verfügbar, aber wahrscheinlich erfolgt die Veröffentlichung in gewohnter Weise schrittweise.

Mir wurde die Option bei der Hälfte meiner Gruppen jetzt schon angeboten. Durch einen Klick habe ich diese freigeschaltet und ab sofort ist die Funktion für alle Gruppenmitglieder nutzbar. Wie diese aussieht und genutzt werden kann zeige ich im folgenden Text und den Bildern.

Gruppenmarktplatz

Einfach auf den Button “Neue Anzeige erstellen” klicken und dann eine Auswahl treffen ( Nummer 1 ). Bestehende Anzeigen können mit Hilfe des Menüs am rechten Rand sortiert werden ( Nummer 2 ). Das kleine Auge in der rechten unteren Ecke der Anzeigen verrät die Anzahl der Aufrufe ( Nummer 3 ). Diese Zahl liefert – ähnlich wie bei den Forenbeiträgen – eine gute Einschätzung der Aktivität in einer Gruppe. Findet eine bestimmte Art von Beitrag nur wenige Interessenten, so kann man essich unter Umständen sparen ähnliche Inhalte selbst einzustellen. Eventuell lag es aber auch an der schlechten Überschrift oder den ersten Textzeilen. Hier sollte man sich Mühe geben und versuchen die Aufmerksamkeit der Leser zu erwecken. Nur dann wird auch geklickt.

Kleinanzeige erstellen

Zur Auswahl bei den Kleinanzeigen stehen drei Rubriken: Jobs & Projekte, Events und Kleinanzeigen. Weiterhin kann man die Art des Beitrags als “Gesuch” oder “Angebot” definieren. Im nächsten Schritt erstellt man eine Überschrift, einen Freitext und lädt bei Bedarf ein Bild hoch. Eingetragene Links werden automatisch erkannt und entsprechend eingefügt. Diese Eingabemöglichkeiten ähneln denen bei Forenbeiträgen in der Gruppe.

Marktplatz

Nach der Fertigstellung sind die Anzeigen  für Basis-Mitglieder 14 Tage und für Premium-Mitglieder 28 Tage sichtbar.Während der Laufzeit kann der Beitrag jederzeit bearbeitet oder gelöscht werden. Sollten die anderen Gruppenmitglieder kommentieren, so erfolgt eine Benachrichtigung an den Autor.

FAZIT

Die neue Funktion ist leicht zu bedienen und kann meiner ersten Einschätzung nach einen richtigen Mehrwert für die Gruppen bieten. Die bisherigen Möglichkeiten in den Gruppenforen sind eher bescheiden und die Beiträge sind dort meistens chaotisch organisiert. Hier vermischen sich reine Fachdiskussionen mit werblichen Angeboten und man verliert leicht den Überblick. Der neue Marktplatz eignet sich besonders für letztgenannte Werbung und hilft durch die Sortierfunktion die Übersicht zu behalten. Es bleibt aber abzuwarten, wie viele Gruppenmoderatoren den Marktplatz überhaupt freischalten und wie viele Mitglieder Kleinanzeigen erstellen. Ich probiere es auf jeden Fall weiter aus!

Kommentar verfassen