1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Nutzung von XING-Events

XING-Events

Eine für mich wichtige Funktion auf XING ist das Einstellen von eigenen Veranstaltungen als XING-Events. Diese können von jedem Mitglied mit einem Profil und zusätzlich von Gruppenmoderatoren erstellt werden. Die Events sind je nach Einstellung für alle XING-Mitglieder sichtbar und eine Möglichkeit zur Bewerbung und Organisation von Veranstaltungen. Es ist sogar möglich kostenpflichtige Veranstaltungen mit dem Dienst XING-Events (Nachfolger von amiando) abzuwickeln. Einladen kann man Personen aus seinem XING-Adressbuch und/oder Mitglieder der moderierten Gruppen. Zusätzlich kann man auch E-Mailadressen eingeben und so Nicht-XING-Mitglieder auf die Veranstaltung aufmerksam machen.

Multiplikator- und Netzwerkeffekt

Der Vorteil von bei XING eingestellten Veranstaltung ist die Verbreitung im eigenen Netzwerk und darüber hinaus. Jeder Veranstaltungsteilnehmer verbreitet nach Möglichkeit die Nachricht seiner Teilnahme in seinem Netzwerk. Jeder der das Event auf XING findet kann dieses mit einem Klick seinen eigenen Kontakten weiterempfehlen. Durch eine offene Gästeliste wird man auf interessante Personen aufmerksam und besucht gezielt eine Veranstaltung, um diese Personen offline treffen zu können. Zusätzlich ist es nach dem Event sehr leicht sich mit den Teilnehmern zu vernetzen.

Events bewerben

Events bewerben

Seit einiger Zeit bietet XING auch die Möglichkeit eigene Events mit größerer Reichweite in fremden Profilen zu bewerben. Dazu gibt es verschiedene Pakete zur Auswahl. Eine Übersicht über die Preise der Anzeigen findet man hier.

Kommentar verfassen